Aargauer Hochrhein Rümikon

Aargauer Hochrhein

Entdecken Sie den Amazonas der Schweiz! Vom Städtchen Kaiserstuhl bis zur ehemaligen Römermetropole Kaiseraugst erstreckt sich der Aargauer Abschnitt des Hochrheins. 

Unberührte Natur am Hochrhein.

Zwischen dem Bodensee und Basel fliesst der Hochrhein, der hier weitgehend die natürliche Grenze zwischen Deutschland und der Schweiz bildet. Der Aargauer Abschnitt liegt zwischen dem Städtchen Kaiserstuhl und der ehemaligen Römermetropole Augusta Raurica (Kaiseraugst). Hier zieht der Fluss auf weiten Strecken unbehindert durch die Landschaft. Der Aargauer Hochrhein ist natürliche Lebensader für Pflanzen, Tiere und Menschen – ein erfrischend unverbrauchtes Naturjuwel.

Aargauer Hochrhein Rümikon

Lebendige Tierwelt am Rheinufer.

Biber, Frösche und Eisvögel fühlen sich wohl an den Ufern des Aargauer Hochrheins. Brut- und Nistplätze finden die Tiere in der Aue «Chly Rhy», einer Auenlandschaft von nationaler Bedeutung. Menschen aus dem In- und Ausland schöpfen am Aargauer Hochrhein Energie aus der unverbrauchten Kraft des Wassers. 

Aargauer Hochrhein Aue Chly Rhy Rietheim

Den Hochrhein mit dem Velo oder zu Fuss entdecken.

Der faszinierende Lebensraum eignet sich für eine Entdeckungstour zu Fuss oder mit dem Rad, wobei die Ufer zum Verweilen an einer Grillstelle oder zum erfrischenden Bad einladen.

Wanderweg Via Rhenana

   Radroute Rhein-Route   

Package Wellness am Hochrhein Velofahrer am Rhein

Gut zu wissen

Der Abschnitt des Aargauer Hochrheins beginnt ganz im Osten des Kantons im Städtchen Kaiserstuhl und endet in der ehemaligen Römermetropole Augusta Raurica (Kaiseraugst). 

Aktivitäten am Aargauer Hochrhein.

Der Aargauer Hochrhein lässt sich auf vielseitige Weise entdecken: Zu Fuss oder mit dem Velo, mit dem Schiff oder Stand Up Paddling-Board. 

Aktivitäten Aargauer Hochrhein

Kontakt

Aargau Tourismus AG
Laurstrasse 10
5200 Brugg
+41 62 823 00 73
info@aargautourismus.ch
aargautourismus.ch

Das könnte Sie auch noch interessieren