Rheinfelden

Sprunglinks

Kopfzeile

slogan

Inhalt

Führung Schweizer Saline Riburg

27. August 2020
Wie kommt das Salz auf den Tisch? Und wofür wird es sonst noch verwendet? Erfahre mehr zur Salzgewinnung und entdecke den grössten Holzkuppelbau Europas in Rheinfelden.

Seit 1837 fördert die Saline Schweizerhalle Salz für die verschiedenen Bedürfnisse der Menschen. Da Salz als Rohstoff in der Chemie eine wichtige Rolle spielt, siedelten sich in der Region Basel schon früh verschiedene Chemieunternehmen an.

Die Saline Riburg ist seit 1848 in Betrieb. Sie ist heute auf die Produktion von Lose-Salz spezialisiert. Die Anlage kann bis zu 50 Tonnen Salz pro Stunde produzieren. Höhepunkt der Besichtigung ist aber der Einblick in den Saldome®. Diese Salzlagerhalle ist der grösste Kuppelbau der Schweiz. Der Saldome® bietet Raum für 80’000 Tonnen Auftausalz. Das Grosslager ist das logistische Kernstück der Auftausalzversorgung für die Schweiz.

Erleben Sie auf dieser spannenden Führung, weshalb das Salz in so vielen Bereichen eine tragende Rolle spielt, wie es abgebaut wird und wie der Schweizer Winterdienst gewährleistet wird.

Kontakt
Schweizer Rheinsalinen
4133 Pratteln
+41 61 825 51 51
www.salz.ch
besuch@saline.ch

Schweizer Saline Riburg Rheinfelden mit 2 Saldomen