Postkarte Luftansicht Grand Hotel des Salines schwarz weiss

Grand Hôtel des Salines

Das Grand Hôtel des Salines ist ein Hotelgebäude nordöstlich der Altstadt. Heute befindet sich im ehemaligen Solbadhotel das Parkresort Rheinfelden.

Grand Hôtel des Salines.

Der lang gezogene Gebäudekomplex befindet sich am Rheinufer, östlich des Stadtparks und hinter dem in den 1970er Jahren errichteten Kurzentrum. Seit seiner Entstehungszeit äusserlich weitgehend unverändert blieb der dreigeschossige neugotische Westtrakt mit Mansarddach. Im Innern sind im Wesentlichen die Speiseräume im Erdgeschoss, das Vestibül und das Treppenhaus erhalten geblieben, die zurückhaltend im Jugendstil dekoriert sind.

Postkarte Restaurants und Terrasse des Grand Hotel des Salines

Als Luxushotel war es mehrere Jahrzehnte lang gesellschaftlicher Mittelpunkt des Sole Kurortes. Wegen sinkender Nachfrage musste das Hotel 1963 geschlossen werden und stand leer. 

Park-Hotel Rheinfelden und Klinik Salina.

Der Osttrakt wird seit 1978 wieder als Hotel (Park-Hotel am Rhein) genutzt, der Mittelteil als Seniorenresidenz. Im denkmalgeschützten Westtrakt, der gleichzeitig als Kulturgut mit regionaler Bedeutung eingestuft ist, befindet sich die Klinik Salina. Sie sind alle Teil des Parkresort Rheinfelden.

Anlage Parkresort Rheinfelden Ansicht Rhein mit Park-Hotel am Rhein und Klinik Salina

Weitere Informationen

Gut zu wissen

Rheinfelden ist seit 2015 offizielle Wellness Destination. Die Bäder- und Kurort-Tradition geht aber viel weiter zurück – und zwar auf die Entdeckung der Salzvorkommen Mitte des 19. Jahrhunderts.

 

In der höchsten Blütezeit gegen Ende des 19. Jh. gab es sogar eine direkte Zugsverbindung Paris – Rheinfelden.

Kontakt

Parkresort Rheinfelden
Roberstenstrasse 33
4310 Rheinfelden
+41 61 835 08 35
info@parkresort.ch

Das könnte Sie auch noch interessieren