Aktuelle Covid-Massnahmen

  • |
  • Verschiedenes

Ab dem 13. September 2021 gilt eine erweiterte Zertifikationspflicht. Dies betrifft auch verschiedene Besichtigungen, Stadtführungen und Restaurants in Rheinfelden. Hier finden Sie in Kürze alle Informationen zu den aktuellen Massnahmen und Vorschriften in Rheinfelden.

Stadtführungen durch Rheinfelden.

Öffentliche Stadtrundgänge und private Gruppenführungen sind unter der Einhaltung der Schutzmassnahmen und bis 24 Personen pro Gruppe möglich.

  • Gruppenführungen sind ohne Zertifikat zugänglich. In Innenräumen muss eine Maske getragen werden.
  • Öffentliche Führungen sind ohne Zertifikat zugänglich. Innenräume können nicht besichtigt werden.
  • Kulinarische Führungen sind nur mit Zertifikat zugänglich.

Bitte kaufen Sie ihr Ticket für die öffentlichen Rundgänge im Voraus direkt online oder melden Sie sich vorher telefonisch oder per E-Mail bei uns. 

Stadtführer Robi Conrad in der Kapuzinergasse Rheinfelden Häuserführung

Restaurants & Bars.

Restaurations-, Bar- und Clubbetriebe, in denen die Konsumation vor Ort erfolgt, müssen den Zugang zum Innenbereich bei Personen ab 16 Jahren auf Personen mit einem Covid-Zertifikat beschränken.
Die Zugangsbeschränkung im Aussenbereich ist freiwillig

Essen & Trinken in Rheinfelden

Restaurant Makaan im Hotel EDEN im Park Gartenterrasse

Zertifikatspflicht in Solebäder.

Die gesundheitsfördernde Rheinfelder Natursole® in den Rheinfelder Solebädern ist nur mit Zertifikat zugänglich. Geniessen Sie die verschiedenen Innen- und Aussenbecken der Wellness-Welt «sole uno» sowie bei warmen Temperaturen die grossen Liegewiese. Auch das EDEN Solebad ist wieder geöffnet.

Wellness-Welt «sole uno»

           EDEN Solebad           

Wellness-Welt sole uno Liegewiese mit Aussenbecken im Sommer