Rheinfelden

Kopfzeile

slogan

Inhalt

Sonderfahrten Kaiseraugster Rheinfähre

Die Rheinfähre von Kaiseraugst hat Tradition und Charme und kann für Sonderfahrten gebucht werden.
Die Kaiseraugster Rheinfähre hat Tradition. Im 19. Jahrhundert war sie Transportmittel für die Landwirtschaft, nach dem zweiten Weltkrieg benutzten die badischen Grenzgänger, die in der Schweiz arbeiteten, die Fähre als Fortbewegungsmittel. Heute ist sie ein touristischer Anziehungspunkt für Kaiseraugst und verbindet die beiden Länder Schweiz und Deutschland miteinander.

Hauptangebot sind Fährüberfahrten mit fixem Fahrplan von Kaiseraugst (CH) – Herten (D) und zurück. Auch Abendfahrten und Fonduefahrten werden angeboten.

Sonderfahrten ab/bis Rheinfelden

Ein zusätzlich attraktives Angebot sind individuell buchbare Sonderfahrten – eine tolle Gelegenheit das Land vom Rhein aus zu entdecken. Wir empfehlen eine Fahrt ab/bis Rheinfelden mit seiner schönen Altstadt.

Preis:
Leerfahrt (Kaiseraugst-Rheinfelden-Kaiseraugst): CHF 150.-
Erste Stunde: CHF 150.-
Jede weitere halbe Stunde: CHF 50.-

Zeit:
Die Sonderfahrten können nur ausserhalb der regulären Fährbetriebszeiten gebucht werden

Personenzahl:
Max. 30 Personen

Verpflegung:
Gekühlte Getränke sind vorhanden. Catering muss durch den Kunden organisiert werden.

Reservation bei der Gemeindeverwaltung Kaiseraugst:
Tel. +41 (0)61 816 90 60 | einwohnerdienste@kaiseraugst.ch
Rheinfähre Kaiseraugst