Stadtführungen durch Rheinfelden - Eine Zeitreise durch die Geschichte


Planen Sie einen Ausflug mit Ihrer Familie, mit Freunden oder mit dem Verein? Erleben Sie zusammen mit dem Stadtführer die spannenden Geschichten aus Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

Die Stadtführer und Stadtführerinnen von Rheinfelden
Die Stadtführer und Stadtführerinnen von Rheinfelden freuen sich, Sie durch Rheinfelden zu begleiten.

Entdecken Sie die teils verborgenen Zeugnisse der Geschichte und Schönheiten, die Rheinfelden jene Ausstrahlung geben, die Besucherinnen und Besucher immer wieder begeistert. Erleben Sie das imposante Rathaus mit seiner barocken Fassade, der Gerichtslaube und dem prunkvollen Saal. Geniessen Sie den traumhaften Blick vom Storchennestturm über die Dächer der Altstadt, über den Rhein bis zu den Höhen des Schwarzwaldes. Und wenn Sie aus den Gassen das zarte Meckern eines Ziegenbockes hören, folgen Sie ihm zum Glockenspiel im «Rumpel». Es erzählt die Sage vom Schneider, der Rheinfelden vor den Schweden rettete und fasziniert Jung und Alt gleichermassen.

Öffentliche Führungen

Hier finden Sie das Programm öffentliche Führungen 2018.

Daten der kostenlosen Altstadtführung „Die ganze Geschichte“:
Ab März, jeweils am 1. Samstag im Monat
Treffpunkt: 14.00 Uhr im Rathaus-Innenhof
Die Teilnahme an der Führung ist gratis.

Themenführungen:
Das Führungs-Programm von Tourismus Rheinfelden ist abwechslungsreich. Zum Beispiel können Sie einen Bier Beizen Bummel - die kulinarische Führung durch Rheinfelden - buchen, die versteckten Geschichten der Kirche zu St. Martin entdecken, mit dem Nachtwächter durch die dunklen Gassen schlendern oder auch die Spuren der Habsburger verfolgen. Das Programm wird immer wieder durch neue, spannende Themenführungen ergänzt!

Alle Themenführungen können Sie auch für Ihre Gruppe am Tag Ihrer Wahl buchen. Weitere Informationen finden Sie unter Gruppenführungen.

Hier buchen Sie online.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Tourismus Rheinfelden, Telefon +41 61 835 52 00 oder per E-Mail tourismus@rheinfelden.ch

 
 

Gedruckt am 18.12.2018 14:42:51