Willkommen auf der Website der Gemeinde Rheinfelden Tourismus



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

weitere Wanderrouten


Sonnenberg-Turm


Beschreibung
Aargauer Rheintalweg
Mumpf - Rheinfelden

Traumhafte Eindrücke und Naturschauspiele bieten sich dem Gast auf dieser Tour. Vollständig in die Natur eingebettet, ab von der Zivilisation wartet Ruhe und Erholung.
Wanderbeschrieb

Auf historischen römisch-christlichen Spuren
Rheinfelden - Olsberg - Kaiseraugst - Rheinfelden

Diese Wanderung führt via Brauerei Feldschlösschen durch den Wald zum Stift Olsberg. In Olsberg besteht zudem die Möglichkeit, einen Abstecher zu den Tigern auf der Sennweid zu unternehmen. Weiter führt der Weg auf Waldwegen nach Kaiseraugst, vorbei an der Römerstadt Augusta Raurica. Ab Kaiseraugst fährt das Schiff der Basler Personenschifffahrt zurück nach Rheinfelden.
Wanderbeschrieb

Barocke Altstadt, weisses Gold und Kraftwerk
Rheinfelden

Die Wanderung führt zuerst durch die barocke Altstadt und weiter durch den Stadtpark, vorbei am ehemaligen «Grand Hotel des Salines», welches an die Blütezeit der Kurstadt erinnert. Der weitere Weg führt durch ein Waldstück zu den Schweizer Salinen. Beim Saldome 2 handelt es sich um den grössten Holzkuppelbau Europas. Er bietet Platz für 100‘000 Tonnen Salz. Vorbei am schönen Naturgebiet «Grossgrüt» gelangt man zum Rheinfelder Flusskraftwerk und zum Fischaufstiegsgewässer. Via Adelberg führt der Wanderweg über die Rheinbrücke am Inseli vorbei.
Wanderbeschrieb

Rheinpfad
Basel - Kaiseraugst

Der Rheinpfad folgt dem Rhein über die alten Fischerwege am Fuss des Rheinufers, sowie durch Wald, Rheinhäfen und die Basler Altstadt. Informationstafeln stellen kulturelle, historische und ökologische Themen mit Bezug zum Rhein vor.
Wanderbeschrieb

Via Rhenana
Etappe 9: Bad Säckingen - Rheinfelden

Der Wanderweg führt fast durchgehend durch die Uferwälder des Rheins, der hier durch Moränenwälle an den Fuss der Vorberge des Schwarzwalds abgedrängt wird. Am Wegrand liegen die Ruinen mehrerer römischer Wachttürme und das Erdwerk «Bürkli» bei Riburg.
Wanderbeschrieb

Via Rhenana
Etappe 10: Rheinfelden - Basel

Der Weg folgt dem Hochufer des Rheins, das hier bereits stark von den Industrie- und Verkehrsanlagen im Einzugsbereich von Basel geprägt ist. Grossartig die Ruinen von Augusta Raurica, die Rheinhäfen, Flusskraftwerke und die Stadtsilhouette von Basel.
Wanderbeschrieb

zur Übersicht

  • PDF
  • Druck Version